> Seitenübersicht
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Schultheiss-Komplex
> Schultheiss-Kneipen und Ausschänken
Schultheiss in Charlottenburg

Im Jahr 1920, als die Schultheiss-Brauerei die größte Lagerbier-Brauerei der Welt war, wurde die bis dahin unabhängige, westlich Berlins gelegene Stadt Charlottenburg nach Groß-Berlin eingemeindet. Die Gegend um den Kurfürstendamm entwickelte sich in den Goldenen Zwanzigern zum tumultösen Neuen Westen, mit dem Theater, dem Café und dem Kaufhaus des Westens.

Heute ist die Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei GmbH beim Berliner Amtsgericht zu Charlottenburg ins Handelsregister eingetragen (AG Charlottenburg 97, HRB 39452). Das Unternehmen gehört der Radeberger Gruppe, die mit einem Marktanteil von 15 Prozent marktführend am deutschen Biermarkt beteiligt ist (Stand Oktober 2008). Die Radeberger Gruppe gehört zum Familienunternehmen Dr. August Oetker KG in Bielefeld.

Es stimmt. Tatsächlich. Die alte Berliner Schultheiss-Konkurrenzmarke Berliner Kindl gehört mittlerweile zum selben Markenportfolio wie das Schultheiss. Außerdem dazu gehören die folgenden Marken: Radeberger, Jever, Schöfferhofer, Clausthaler, Altenmünster, Krusovice, Hövels, Corona, Estrella, Stuttgarter Hofbräu, Berliner Pilsener, Ur-Krostitzer, Freiberger, Binding, Tucher, Brinkhoffs, Dortmunder Kronen, Sion Kölsch, Gilden Kölsch, Rostocker, Schlösser Alt, Allgäuer, Henninger, Rex Pils, Wicküler, Dortmunder Union, Stifts Pils, Thier Pils, Kurfürsten Kölsch, Andreas Pils, Sternburg, Hansa Pils und Sester Kölsch. Für einen Lokalpatrioten eine ziemlich ernüchternde Zusammenstellung, möchte man meinen.
> Kreuzberg
> Buckow

> Friedrichshain
> Grunewald
> Mariendorf
> Moabit
> Mitte
> Neukölln
> Niederschöneweide
> Pichelsdorf
> Prenzlauer Berg
> Reinickendorf
> Schöneberg
> Spandau
> Steglitz
> Tempelhof
> Tiergarten
> Wedding
> Wilmersdorf
> Zehlendorf

> Brandenburg
> Hamburg

Die Aufnahme kann nicht jünger als von 1959 oder 1960 sein. Der Bau des Neuen Turms der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche wurde 1959 beschlossen. Der genaue Baubeginn ist hier zwar unbekannt, der Neue Turm wurde jedoch erst 1961 fertiggestellt. Er ist in diesem Bild nicht zu sehen.

Schultheiss-Kneipe unbekannten Namens an der Ecke Ranke- und Tauentzienstraße, Berlin-Charlottenburg
Goethe-Eck

Schlüter- Ecke Goethestraße
Berlin-Charlottenburg, Mai 2008
Rumpelkiste

Zillestraße
Berlin-Charlottenburg, Juni 2008
Zum kleinen Markt

Mierendorffplatz
Berlin-Charlottenburg, Juni 2008
Bushafen

Morsestraße
Berlin-Charlottenburg, September 2008

Der Bushafen existiert nicht mehr (undokumentiert).
Krass, klassisch und mit "Biergarten": Bei Mutt

Cauer Ecke Guerickestraße
Berlin-Charlottenburg, Juli 2008
B3

Richard-Wagner-Platz
Berlin-Charlottenburg, Oktober 2008
Sport-Klause

Fritschestraße
Berlin-Charlottenburg, Oktober 2008
Schnapsdrossel

Wilmersdorfer Straße
Berlin-Charlottenburg, März 2009
Zicken-Schulze – Als die Fotos gemacht wurden, kam ein Nachbar vorbei und sagte: "Ist schon jahrelang geschlossen. Soll auch keine Kneipe mehr rein, sagt die Hausverwaltung."

Dahlmannstraße
Berlin-Charlottenburg, März 2009
Bei Dana

Wilmersdorfer Ecke Haubachstraße
Berlin-Charlottenburg, Juli 2008
SCHILLER-KLAUSE THEATERLOKAL

Am Schillertheater
Berlin-Charlottenburg, Oktober 2009
ZWIEBELFISCH

Savignyplatz
Berlin-Charlottenburg, Oktober 2009
Schultheiss am Olympia-Stadion

Berlin-Charlottenburg, Februar 2010
DIENER TATTERSALL

Grolmannstraße
Berlin-Charlottenburg, August 2010
Gegenüber Diener Tattersall liegt das griechische Lokal TERZO MONDO, das von dem als "Lindenstraßenwirt Panaiotis Sarikakis" bekanntgewordenen Schauspieler Kostas Papanastasiou betrieben wird.

November 2010
> Schultheiss in Charlottenburg (nach oben)
> Schultheiss-Kneipen
> Archäofotokinetische Erfassung
> Ausstellung Schultheiss/BERLIN/2003
> Ausstellung Schultheiss/Archäopaläofotografie/2007
> Künstlerische Artefakte und Fotografie
> US-Schultheiss-paintings
> Auswahl historischer Fotos und Postkarten
> Berliner Schultheiss-Gespenster
> "Wenn alles getan ist" – hier geht's um Zufriedenheit

> Schultheiss-Musike
> Witze mit Schultheiss
> Schultheiss-Etiketten, Bierfilze und Schilder
> Schultheiss-Komplex
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Dokumentation wilder Schriften
> Physiognomik
> Psycholinguale Miniaturen, Sozio-Poetik, Stimmenhören
> RADIODEL

> UFO-Komplex
> SIMULAZI!
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Naturkritik
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena
Erratik Instituts Berlin > Home