> Seitenübersicht
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Schultheiss-Komplex
> Schultheiss-Kneipen und Ausschänken
Schultheiss in Moabit


Die Herkunft des Namens Moabit ist umstritten. Es heißt, die hugenottischen Flüchtlinge, die von Friedrich Wilhelm I. nach Berlin eingeladen worden waren, haben die Gegend nach dem biblischen Moab benannt, dem Land, in dem die Isareliten auf den Einzug nach Kanaan warteten. Andere Erklärungen sind "terre maudit" (verfluchtes Land) und das slawische "moch" (Moor). Vielleicht handelt es sich aber nur um eine verschliffene Aussprache des berlinischen Wortes Moorjebiet (Sumpf).
> Kreuzberg
> Buckow
> Charlottenburg
> Friedrichshain
> Grunewald
> Mariendorf

> Mitte
> Neukölln
> Niederschöneweide
> Pichelsdorf
> Prenzlauer Berg
> Reinickendorf
> Schöneberg
> Spandau
> Steglitz
> Tiergarten
> Wedding
> Wilmersdorf
> Zehlendorf

> Brandenburg
> Hamburg

Schultheiss Universal-Shop

Beusselstraße
Berlin-Moabit, 2008

Zur Quelle

Alt-Moabit Ecke Stromstraße
Berlin-Moabit, 2008
Am Park, einem namenlosen Stück hundehaufenversorgter Grünfläche. Aaaber: "Sind's die Augen, geh zu Mampe, gieß der einen auf die Lampe. Kannste alles doppelt sehn, brauchste nicht zu Fielmann gehen." Zeitgemäß abgewandelte Alt-Berliner Weisheit.

Zwingli- Ecke Ottostraß
Berlin-Moabit, 2008
Zwingli-Klause

"Gewerbeflächen zu vermieten" klingt anders als "Schultheiss-Kneipe zu vermieten". Das Verschwinden der Zwingli-Klause ist noch undokumentiert.

Zwinglistraße
Berlin-Moabit, 2008
Zum Doppelpass

Bochumer Straße
Berlin-Moabit, 2008

Nach dem römischen Namen der jungfräulichen Athena, der griechischen Göttin der Krieger und der Poesie, von Weisheit und Medizin, Handel und Handwerk und der Erfinderin der Musik.

FUßBALLTREFF SC MINERVA 1892

Levetzowstraße
Berlin-Moabit, 2008
Meißner's Probierstube – eine der seltenen Schultheiss-Weinstuben. Ein kurzes, ja erschrecktes Innehalten: "Wattn? WEINLOKAL? Ach nee, alletklaa ... ssunnglück jiebts 'ne Bierlaterne!

Bochumer Ecke Essener Straße
Berlin-Moabit, 2008
BEUSSEL 71

Beusselstraße
Berlin-Moabit, 2008

ZUM HUMPEN

Waldstraße
Berlin-Moabit, 2008

"Fotokopie 20 cent"

Convent

Wittstocker Straße
Berlin-Moabit, 2008

La Mandria

Turmstraße
Berlin-Moabit, 2008
Kaputter Heinrich

Rathenower Ecke Perleberger Straße
Berlin-Moabit, 2008

> Schultheiss in Moabit (nach oben)
> Schultheiss-Kneipen
> Archäofotokinetische Erfassung
> Ausstellung Schultheiss/BERLIN/2003
> Ausstellung Schultheiss/Archäopaläofotografie/2007
> Künstlerische Artefakte und Fotografie
> US-Schultheiss-paintings
> Auswahl historischer Fotos und Postkarten
> Berliner Schultheiss-Gespenster
> "Wenn alles getan ist" – hier geht's um Zufriedenheit

> Schultheiss-Musike
> Witze mit Schultheiss
> Schultheiss-Etiketten, Bierfilze und Schilder
> Schultheiss-Komplex
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Dokumentation wilder Schriften
> Physiognomik
> Psycholinguale Miniaturen, Sozio-Poetik, Stimmenhören
> RADIODEL

> UFO-Komplex
> SIMULAZI!
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Naturkritik
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena
Erratik Instituts Berlin > Home