> Seitenübersicht
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Schultheiss-Komplex
> Schultheiss-Kneipen und Ausschänken
Schultheiss in Spandau

Spandau wird als Spandowe erstmals 1156 erwähnt, rund 40 Jahre vor dem Ortsteil Cölln des mittelalterlichen Berlin. Stadtrechte hat Spandau seit 1232, fünf Jahre länger als Berlin. Im Jahr 1920, als Schultheiss die größte Lagerbierbrauerei der Welt war, wurde Spandau nach Groß-Berlin eingemeindet. Es ist absolut folgerichtig, dass der Spandauer, wenn er in einen anderen Bezirk fährt, sagt, er reise nach Berlin.

Spandau hat eine der höchsten Konzentrationen von Schultheiss-Kneipen.

Links: Zum guten Tropfen

Brunsbütteler Damm
Berlin-Spandau, 2008
> Kreuzberg
> Buckow
> Charlottenburg
> Friedrichshain
> Grunewald
> Mariendorf
> Moabit
> Mitte
> Neukölln
> Niederschöneweide
> Pichelsdorf
> Prenzlauer Berg
> Reinickendorf

> Steglitz
> Tiergarten
> Wedding
> Wilmersdorf
> Zehlendorf

> Brandenburg
> Hamburg

Schultheiss AN DER POST

Jungfernheideweg
Berlin-Spandau, 2008

Spandauer Kater

Seeburger Straße
Berlin-Spandau, 2008

ZUM CONVENT

Seeburger Straße
Berlin-Spandau, 2008

Zur Fischerhütte

Dorfstraße
Berlin-Spandau, 2008

Schultheiss-Gespenst an einem seltsamen ehemaligen Ausschank:
Schultheiss Bäckerei-Imbiss

Dorfstraße
Berlin-Spandau, 2008
Es ist gut zu wissen, dass dit Schulle noch imma een Groschen jünstja is als dit Kindl ...

BRÜDER-KLAUSE

Dorfstraße
Berlin-Spandau, 2008

Croatia Eck

Jägerstraße
Berlin-Spandau, 2008

Jägereck

Jäger- Ecke Zimmerstraße
Berlin-Spandau, 2008
GASTSTÄTTE GRIMNITZ-ECK

Pichelsdorfer- Ecke Grimnitzstraße
Berlin-Spandau 2008
Goldener Löwe

Weißenburger Ecke Wörtherstraße
Berlin-Spandau, 2008

Markt-Ecke

Földerich- Ecke Metzerstraß
Berlin-Spandau, 2008

Metz

Metz- Ecke Jägerstraße
Berlin-Spandau 2008
CAFÈ BAR P-25

Pichelsdorfer Straße
Berlin-Spandau, 2008

Jever Light und Sion-Kölsch in der Schultheiss-Kneipe. Nicht weiter verwunderlich, wie wir gelernt haben >.

ZUR SORGENPAUSE

Brüder- Ecke Krowelstraße
Berlin-Spandau, 2008
Anders als beim > "Richard-Eck" in Neukölln sind die Tafeln hier keine Staffage.

Spandauer Herz

Brüder- Ecke Wörtherstraße
Berlin-Spandau, 2008
Süßen Wein kann man in Berlin offenbar nur mit einem mild-bitteren Pilsener runterspülen. Hier eine weitere > Weinstube, die Schultheiss ausschenkt.

Zur Traube

Pichelsdorfer Ecke Weißenburgerstraße
Berlin-Spandau, 2008
ZILINI

Weißenburger Straße
Berlin-Spandau, 2008

HOTEL Grüner Baum

Alt-Gatow 6
Berlin-Spandau, März 2012

> KNUSPERHÄUSCHEN

Kladower Damm
Berlin-Spandau (Ortsteil Hohengatow), März 2012

Das Lokal wurde in den 1960er Jahren erbaut.
Seitdem ist es in Familienbesitz.
Ebensolange wird Schultheiss ausgeschenkt.

> KLADOWER HOF

Sakrower Landstraße 14–16
Berlin-Spandau (Ortsteil Kladow), März 2012

Die im März 2012 84-jährige Inhaberin betreibt das Lokal in vierter Generation. Sie steht noch an fast jedem Abend hinter dem Tresen.

ZUM TRÖPFCHEN

Wasserwerkstraße Ecke Pfefferweg
Berlin-Spandau, Mai 2012
> Schultheiss in Spandau
> Schultheiss-Kneipen
> Auswahl historischer Fotos und Postkarten
> Dekorationen und Publikum
> Fahrzeuge
> Anlagen und Gebäude
> Schultheissmann und Personal
> Archäofotokinetische Erfassung
> Ausstellung Schultheiss/BERLIN/2003
> Ausstellung Schultheiss/Archäopaläofotografie/2007
> Künstlerische Artefakte und Fotografie
> Berliner Schultheiss-Gespenster
> US-Schultheiss-paintings
> "Wenn alles getan ist" – Hier geht's um Zufriedenheit
> Schultheiss-Musike
> Witze mit Schultheiss
> Schultheiss-Etiketten, Bierfilze und Schilder
> Schultheiss-Komplex
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Dokumentation wilder Schriften
> Physiognomik
> Psycholinguale Miniaturen, Sozio-Poetik, Stimmenhören
> RADIODEL

> UFO-Komplex
> SIMULAZI!
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Naturkritik
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena
Erratik Instituts Berlin > Home