> Seitenübersicht
Erratik Institut Berlin > Home
> Psychogeografie/Psychohistorie
> Wilde Schriften
> Politisch-Religiöses Schrifttum
"Der Penner muß kotzen."

Individuelle Hass- und Frustrationspropaganda von einem Laternenmasten in Berlin-Charlottenburg. Ein aus einer Zeitschrift ausgeschnittenes Bild des damaligen Bundeskanzlers Schröder ist auf ein weißes DIN-A4-Blatt geklebt. Die mit schwarzem Marker vorgenommenen Statements sind: "Sozi-Schwein", "Wann wird dieser Sack gestürtzt?" (sic!), "Das fette Schwein muß weg.", "Der Penner muß kotzen."

Solch elaborierte Privatpropaganda ist im Vergleich zur Propaganda organisierter politischer Aktivisten relativ selten, dafür meist von hohem erratischen Gehalt.
> Politisch-Religiöses Schrifttum
> "Fortsetzung ist angedacht!"
> "Der o1. AnSchlag des ALTRUISTen:"
> "Apokalyptisches, antichristliches '666' Welt-Geldwirtschaftssystem"
> "Heraus aus der Misere"

> "Rußland und Deutschland durch Not zur Einigung"
> "Merkel mit Mord"
> Dokumentation wilder Schriften
> Kryptik
> Lebenshilfe
> Psychogeografie/Psychohistorie
> Sozio-Poetik, Psycho-linguale Miniaturen, Stimmenhören
> Physiognomik
> RADIODEL
> Schultheiss-Komplex
> UFO-Komplex
> SIMULAZI!
Erratik Instituts Berlin > Home
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeaobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena