> Seitenübersicht > Psychogeografie, -historie, -topologie
> Wilde Schriften
> Kryptik
Carsten-Walter-Postkarte

"Montabaur den 16.7.1997 – Lieber Carsten Walter! Ich bin Carsten Walter ja MDR Brisant beim Fernsehen brauchen mir bitte zu kommen. Bitte ein kleiens Paßbild ja Ihnen bekomme. Ich würde mich sehr freuen, wenn, ich ein kleines Autogramm ja bitte von Ihnen bekomme. Ich bin Herr Carsten Walter ja ein kleines Paßbild ja Ihnen zu bitten. Ich bekomme ein kleines Paßbild ja Ihnen zu bitten. Erste heute kommen ja ein kleines Paßbild Ihnen zu bitten. Ich bin Gute. Ich bin Danke. Ja Tschüß! Mit herzlichen Grüssen von Ihre Fau Renate Walter. (Adresse)"

Wir wissen nicht, wer Carsten Walter ist. Wir wissen nicht, wer Renate Walter ist. Worum es außer einem kleinen Paßbild genau geht, entzieht sich unserem Erkenntnishorizont.

Eine Fotokopie der Postkarte lag im Briefkasten des Instituts in Berlin, irgendwann im Jahr 2000.
> Kryptik
> "DER GOLDENE MITTELWEG"
> "This is the place ..."

> "HYLEZOZOISMUS (griech.)"
> "Markomannenkriege" / "Lola rennt"
> "ES GIEBT AUCH (...)
> Der Sendermann
> Das Opfer
> Dokumentation wilder Schriften
> Politisch-Religiöses Schrifttum
> Lebenshilfe
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Sozio-Poetik, Psycho-linguale Miniaturen, Stimmenhören
> Physiognomik
> RADIODEL
> Schultheiss-Komplex
> UFO-Komplex
> SIMULAZI!
Erratik Instituts Berlin > Home
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Naturkritik
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeaobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena