> Seitenübersicht > Psychogeografie, -historie, -topologie
> Wilde Schriften
> Kryptik
"ES GIEBT AUCH (...)"

Regelmäßig tauchen im Zentrum der Stadt komplexe und rätselhafte Botschaften auf. Berühmt geworden ist der > Sendermann, der Ende der 1970er- und Anfang der 1980er-Jahre in Berlin unterwegs war. Ein weiterer Auto wilden Schrifttums war ein Mann, der in Ermangelung einer besseren Bezeichnung hier > das Opfer genannt wird.

Die hier gezeigten Schriften waren im Sommer 2009 auf der Ltfass-Säule neben dem Konnopke-Imbiss in Berlin Prenzlauer Berg zu sehen. Oberflächlich ähneln sie den Botschaften des Opfers: Mit Edding (rot oder schwarz) handgeschriebene, in eigenwilliger Orthografie verfasste Nachrichten aus einer Welt in der Welt. Der entscheidende Unterschied zu den Texten des Opfers ist jedoch, dass jene ausschließlich vom angeblichen Tod seiner Eltern bei einem Feuerunglück in Brüssel handelten (" ... und der Sohn muss zahlen."), während diese eine Geschichte von Deutschland und Blutschuld erzählen.

Die vorliegenden Dokumente werden als Kryptik behandelt, obwohl sie sicher auch in der Kategorie politisch-reliösen Schrifttums eingeordnet werden können.
"ES GIEBT AUCH BLUTSBAUN BLUTSROSE (DAS 7TE BUCH MOSIS WIE FRIDRICH'SHAIN MÄRCHENPARK! MIT BLUT + HUNDEURIN VON MENSCHE FLYSCHGENUSS (LYCHEN ENTDSORGU GEWEIHT IX"
"YNRIESEN RING AUS BLUT UM D-LAND BLUTSBAND + BLUTSCHULD DER 1/2 WELTWAR SIEHE GARTENAMPT DIE ERDE SCHULD ..." (weiter im nächsten Bild)
"... +SÜHNE! BLUTSBAN + BLUTSCHULD" – "DEUTSCHLAND WIRD NACH RYNIGUNG VON BLUTSBANN + BLUTSCHULD (MASSENGRABGERYNIG WIEDER AUFERSTEHN!
> Kryptik
> "DER GOLDENE MITTELWEG"
> "This is the place ..."
> Carsten-Walter-Postkarte
> "Markomannenkriege" / "Lola rennt"

> Der Sendermann
> Das Opfer
> Dokumentation wilder Schriften
> Politisch-Religiöses Schrifttum
> Lebenshilfe
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Sozio-Poetik, Psycho-linguale Miniaturen, Stimmenhören
> Physiognomik
> RADIODEL
> Schultheiss-Komplex
> UFO-Komplex
> SIMULAZI!
Erratik Instituts Berlin > Home
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Naturkritik
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeaobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena