> Seitenübersicht > Psychogeografie, -historie, -topologie
> disclaimer
> UFO-Komplex
Raumzeit 2

Hotspots – Die irdischen Reiche ...

Verortung, Örtlichkeiten und Schauplätze moderner UFO-Folklore



In nicht allzuferner Zukunft, am Erratik Institut Berlin, ermöglicht durch die Anstrengungen tatkräftiger und nimmermüder Wissenschaftler, wird die Gesamtheit jener Orte und Örtlickeiten untersucht und abgebildet werden, die der UFO-Folklore synonym sind für Begegnungsgeschehnisse, multiple Sichtungen, geheime alien- oder UFO-Technologie, Zeitreisen und dergleichen.

Schließlich werden sämtliche Orte verzeichnet sein, die jemals im Zusammenhang mit dem UFO- und anverwandten Phänomenen genannt worden sind, sorgfältig versehen mit konzisen Daten und genauen Abbildungen, mit allgemein verständlichen Beschreibungen sowie selbstverständlich sämtlichen Hinweisen und Verbindungen, die hier im Moment noch nicht aufgezählt werden können, weil sie noch nicht bekannt sind.


~ Afrika

~ Antarktis

~ Arktis


~ Asien

~ Australien


~ Europa

> RZ02 – Dora, Deutschland
> RZ03 – Neuschwabenland, Antarktis

> RZ01 – Peenemünde, Deutschland
> RZ2011 – Wewelsburg, Deutschland


~ Kanada

~ USA

> RZ3103 – Area 51, NV
> RZ2015 – Chicago, IL
> RZ204 – Montauk, Montauk Point, Long Island, NY

> RZ2010 – New York City, NY

1985 – Der Science-Fiction-Schriftsteller > Whitley Strieber hat ein Erlebnis, dass er als Entführung durch Angehörige der alien-Rasse > Greys (die Grauen) interpertiert. Communion, das Buch, welches er darüber schreibt, wird als Non-Fiction vermarktet und später mit Christopher Walken in der Rolle des Whitley Strieber verfilmt.

1989 – Linda Cortile, verheiratet, zwei Kinder, schwebt auf einem blauen Lichtstrahl, begleitet von drei kleinen aliens, durch das Fenster ihres Appartements im 12. Stock, und an Bord eines großen, rötlich-orange glühenden UFOs, das dann in Richtung der Brooklyn Bridge davonfliegt. Das Geschehen wurde in dem New-Wave-Film Liquid Sky von 1982 vorab dramatisiert.


> RZ2013 – Los Angeles, CA


> RZ206 – New Mexico
> RZ20602 – Roswell, NM
> RZ20601 – AFB Dulce, NM

> RZ208 – West-Virginia
> RZ20801 – Langley, WV
> RZ205 – Point Pleasant, WV



Journalist > Bob Teets untersucht im Auftrag der Rockefeller-Human-Potential-Stiftung anhand von 125 Sichtungen in seinem Heimatstaat West-Virginia das UFO-Phänomen, und stellt (zumindest für seine Geldgeber) überraschende Verbindungen her zu ältester Folklore – sowohl zu jener der Ureinwohner (soweit es da noch Überlieferungen gibt) als auch zur Folklore der Einwanderer, die ihre alten Geschichten mit in die neue Welt bringen: Riesenschiffe und -vögel, Feuerbälle am Himmel, Haarige, etcetera …

Langley, der Name einer Gemeinde in Fairfax County, gelegen im US-Bundestaat Virginia, wird als Metonym für die US-Auslandsgeheimdienstbehörde CIA verwendet. Die CIA wurde bis in die 1970er häufig mit dem UFO- oder alien-Phänomen identifiziert, ebenso mit Gehirnwäscheexperimenten und Schattenregierungskreisen.


~ Russland/GUS (vormals UdSSR)


~ Südamerika

Der Moloch trachtet nach Kontrolle über die südliche Hälfte des Kontinents. Dabei stützt er sich neben den nationalen Eliten und Militärs der entsprechenden Länder auch auf nordamerikanische Evangelisten und Wiedertäufer, die mit "privat" finanzierten "christlichen" Missionswerken gegen eine speziell südamerikanische Ausprägung des Katholizismus vorgehen, der zunehmend in Opposition zur offiziellen vatikanischen Politik gerät und sich der Gleichheit, Freiheit und Menschenwürde nicht nur der wohlhabenden Bevölkerungsanteile, sondern sich auch der verarmten Massen annimmt.


"Ich besuchte Ganymed."


Zu Hochzeiten der großen südamerikanischen Diktaturen, in den 70er- und 80er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts, waren diese Ländern (Argentinien, Bolivien, Chile etcetera) regelmäßig Schauplätze von UFO-Sichtungen in großem Maßstab. Nicht alle Menschen jedoch, die seinerzeit ebendort verschwinden, landen auf dem Jupitermond Ganymed, dem größten Mond des Sonnensystems.


> RZ2012 Nazca, Peru

In Peru erscheint Mitte der 1970er der Bericht einer Reise, aufgezeichnet von dem Herrn Yosip Ibrahim (vrmtlch Psdnm), der eine menschenähnliche Zivilisation auf Ganymed besucht haben will, die von einem "in ferner Vergangenheit zwischen Mars und Jupiter explodierten" Planeten stammt. Von dieser "Explosion" rühre auch der Asteroidengürtel, die Ringe des Jupiter. Die auf Ganymed ansässige Humanoidenrasse kommt ohne Armee oder Polizei aus und hat Zugang zu Zivilisationen, die "in der 4. Dimension" existieren.

Peru, das 1968 und 1975 zwei Militärputsche erlebte, wo 1970 bei einem Erdbeben 66.000 Menschen ums Leben kamen, war sicher der Ort, an dem eine solch hoffnungsfrohe Geschichte gerne gehört wurde.



(∞)
> Raumzeit 2 – Hotspots – Die irdischen Reiche (nach oben)
> UFO-Komplex
> Hardware 1 – Schrauben, Drähte, Strom
> Hardware 2 – "I am John From!"
> Hardware 3 – White Man on the Moon
> Kontrolle 1 – Kontrolle
> Kontrolle 2 – Ektoplasmaschinen: Der Text der Welt als Angstpop
> Kontrolle 3 – Gräber: Was die Anderern schreiben
> Ordnung 1 – Die Erfahrung des Faktischen
> Ordnung 2 – 2cornot2c.God rides a Flying Saucer – Das UFO als Religionenstifter
> Ordnung 3 – Dossiers – Dossiers
> Raumzeit 1 – "Noch fließt der alte Brunnen."

> Raumzeit 3 – "Eine hohle Welt ist unser Gott"
> Raumzeit 31 – Unvollständige Liste der Eingänge in die hohle Welt
> Raumzeit 32 – Die verlorenen Städte, Länder, Kontinente
> Raumzeit 33 – Expeditionen
> Software 1 – "Atlantis ist weit." – Literaturverzeichnis
> Software 2 – "Es heißt UFOs ..." – Musikverzeichnis
> Verdichtung 1 – Unsichtbarer Adler
> Verdichtung 2 – Jenseitsflugmaschine
> Verdichtung 21 – Gesamtschau "reichsdeutscher Flugscheiben"
> Verdichtung 3 – Mythomatik – Theorie und szenische Lesung
> Verdichtung 4 – Licht
> Verdichtung 5 – Projektleitung – UFOs in Hollywood
> Zeitraum 1 – Historia Gaga – Abkünfte unbekannter Flugobjekte
> Zeitraum 2 – E.T ≠ Emerging Technology
> Zeitraum 3 – Prognosen – Prognosen ...
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Dokumentation wilder Schriften
> Physiognomik
> Psycholinguale Miniaturen, Sozio-Poetik, Stimmenhören
> RADIODEL
> Schultheiss-Komplex

> SIMULAZI!
Erratik Instituts Berlin > Home
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Naturkritik
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena