> Seitenübersicht > Psychogeografie, -historie, -topologie
> disclaimer
> UFO-Komplex
> Raumzeit 32 – Die verlorenen Städte, Länder, Kontinente
Raumzeit 3212

Vineta


Eine veritable Atlantis ist passenderweise nahe > Peenemünde zu verorten: das sagenhafte, vielleicht irgendwann existente Vineta. Vom 8. Jahrhundert bis zur gewaltsamen Christianisierung Pommerns soll das von den Kriegern einer mächtigen (in altnordischen Sagen Jomsburg genannten) Seeburg behütete und beherrschte Vineta dominierende Handelsmetropole der Ostsee gewesen sein. Vineta galt als unermesslich reich, "Garn wurde auf goldenen Spindeln gesponnen, seine Glocken waren reinsilbern und der Wohlstand war so groß, dass die Mütter ihren Kindern den Hintern mit Semmeln abwischten".

Um 965 bereist der jüdisch-maurische Kaufmann Ibrahim Ibn Jakub al Isreli die westslawischen Länder und berichtet: "Sie haben eine große Stadt am Weltmeer, die zwölf Tore und einen Hafen hat." Adam von Bremen schildert in seiner 1075 entstandenen Hamburger Kirchengeschichte die geographische Lage der Stadt Vineta, die bei ihm Jumne heißt: "Hinter den Liutizen, die auch Wilzen heißen, trifft man auf die Oder, den reichsten Strom des Slawenlandes. Wo sie an ihrer Mündung ins Skythenmeer fließt, bietet die sehr berühmte Stadt Jumne für Barbaren und Griechen in weitem Umkreis einen vielbesuchten Treffpunkt. Weil man sich zum Preise dieser Stadt allerlei Ungewöhnliches und kaum Glaubhaftes erzählt, halte ich es für wünschenswert, einige bemerkenswerte Nachrichten einzuschalten. Es ist wirklich die größte von allen Städten, die Europa birgt. Die Stadt ist angefüllt mit Waren aller Völker des Nordens, nichts Begehrenswertes oder Seltenes fehlt. Hier zeigt sich Neptun in dreifacher Gestalt, denn die Insel wird von drei Meeren bespült, eins davon soll von tiefgrünem Aussehen sein, das zweite weißlich; das dritte wogt ununterbrochen wildbewegt von Stürmen. Von dieser Stadt aus setzt man in kurzer Ruderfahrt nach der Stadt Demmin in der Peenemündung über, wo die Ranen wohnen."

Nach 1170 findet die bis dahin weltberühmte Stadt in keinem Rückblick und keinen Reichsannalen mehr Erwähnung, gerade so, als hätte sie nie existiert.

Seltsam.
> Agarthi
> Atlantis (Attalantis)
> Akakor
> Avalon/Camelot
> Hyperborea
> Karakota
> die verbotenen Klöster des Himalaya
> Lemuria
> Neu-Drontheim
> Niflheim
> die Stadt Mu A
> die Rote Stadt (das Rote Land) der Arktis
> Rungholt
> Sambala (Shambhala, Schambalaia)
> Siemensstadt

> Ys
Auf dieser Karte, die vermutlich aus dem 16. Jahrhundert stammt, ist Vineta an der südwestlichen Küstenlinie der Insel Usedom eingezeichnet.
> Raumzeit 32 – Die verlorenen Städte, Länder, Kontinente
> Raumzeit 3 – Hohle Welt
> Raumzeit 31 – Liste der Eingänge in die hohle Welt
> UFO-Komplex
> Hardware 1 – Schrauben, Drähte, Strom
> Hardware 2 – "I am John From!"
> Hardware 3 – White Man on the Moon: Wie die NASA planlos Geld verschwendet
> Kontrolle 1 – Kontrolle – Kontrolle
> Kontrolle 2 – Ektoplasmaschinen: Der Text der Welt als Angstpop
> Kontrolle 3 – Gräber: Was die Anderen schreiben
> Ordnung 1 – Die Erfahrung des Faktischen
> Ordnung 2 – 2cornot2c.God rides a Flying Saucer – Das UFO als Religionenstifter
> Ordnung 3 – Dossiers – Dossiers
> Raumzeit 1 – "Noch fließt der alte Brunnen."
> Raumzeit 2 – Hotspots – Die irdischen Reiche

> Raumzeit 31 – Unvollständige Liste der Eingänge in die hohle Welt

> Raumzeit 33 – Expeditionen
> Software 1 – "Atlantis ist weit." – Literaturverzeichnis
> Software 2 – "Es heißt UFOs ..." – Musikverzeichnis
> Verdichtung 1 – Unsichtbarer Adler
> Verdichtung 2 – Jenseitsflugmaschine
> Verdichtung 21 – Gesamtschau "reichsdeutscher Flugscheiben"
> Verdichtung 3 – Mythomatik – Theorie und szenische Lesung
> Verdichtung 4 – Licht
> Verdichtung 5 – Projektleitung – UFOs in Hollywood
> Zeitraum 1 – Historia Gaga – Abkünfte unbekannter Flugobjekte
> Zeitraum 2 – E.T ≠ Emerging Technology
> Zeitraum 3 – Prognosen – Prognosen ...
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Dokumentation wilder Schriften
> Physiognomik
> Psycholinguale Miniaturen, Sozio-Poetik, Stimmenhören
> RADIODEL
> Schultheiss-Komplex
Erratik Instituts Berlin > Home
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Naturkritik
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena