> Seitenübersicht
Erratik Institut Berlin > Home
> Psychogeografie/Psychohistorie
> UFO-Komplex
> Dossiers
> Kreaturen
Mottenmann, der Mottenmann (mothman)

Eine der rätselvollsten Kreaturen überhaupt ist ein kritischer Sinnloser, ein zerfasernder Künder kommender Katastrophie. Ein Déjà Vu im Lichtspielhaus ist er, in einem langsam und schön fotografierten Film mit Richard Gere. Er ist ein älteres Buch, eine Prophezeiung. Wo ist ein Kopf, Gesichte, irgendwas? Einzwei rote Lichter, ein Schatten, etwas mit Flügeln. Ein Hocker ist er, zuweilen aufrechtgehend zwei Meter groß. Pterodactyloid mit fledermausartigen Flügeln. Als Wissenschaftler erscheint er flügellos. Wie alle solche kommt er vom Weltall her. Manchmal ist er gehörnt, weswegen welche sagen, er ähnele dem > Teufel aus der Tradition. Intelligent ist er, von akzelerierender Bosheit. Nachts hockt er am Wegesrand, lauert auf Kollisionen, auf Hochspannungsmasten, steckt in den Netzen der Telekommunikation, in kybernetischer Struktur. Er ist in Konstruktionen, im Haus, in der Brücke, in der Technik drinnen auch subterran verhaust. Wo das Zvedenborg darauf verweist, wird er gesehen, seien es natürliche Untergrundysteme oder künstlich angelegte, und dort, wo die Weltverschwörung das Geheimexperiment verdeckt, in > Mountauk Point auf Long Island etwa, oder in > Point Pleasant, West Virginia, wo das unheimliche Spinnen des Mottenmannes den Berechnungen der Ingenieure in die Quere kommt, und – um es einmal ganz klar zu sagen – selbstverständlich in > Dulce, New Mexiko, von wo wir eh zu WISSEN GLAUBEN.

Auch heißt es, der Titel Mottenmann sei irreführend, Pteroid oder Vogelmann (birdman) seien besser passend. Unsinn. Wir kennen den > Vogelmann, der ist ein anderer. Wieder wo behauptet wer, der wahre Name mothman's sei der > Ciakar, geflügelter Draco, ein Fürst der Drachenrasse, der Führereelite der > Reptilianer. Sein Zeichen wäre dann selbstverständlich die > Geflügelte Schlange. Doch auch das wissen wir hier bessser.
> Ordnung 32 / Kreaturen
> Ordnung 3 / Dossiers
> Ordnung 31 /Organisationen

> Ordnung 33 /Personal
> Ordnung 34 / Presse
> UFO-Komplex
> Kontrolle 1 / Kontrolle – Allgemeine Einführung und Übersicht
> Kontrolle 2 / Ektoplasmaschine – Der Text der Welt als Angstpop
> Kontrolle 3 / Gräber – Was die anderen schreiben ...
> Zeitraum 1 / Historia Gaga – Abkünfte unbekannter Flugobjekte
> Zeitraum 2 / E.T ≠ Emerging Technology
> Zeitraum 3 / Prognosen – Prognosen ...
> Hardware 1 / Schrauben, Drähte, Strom
> Hardware 2 / "I am John From"
> Hardware 3 / "White Man on the Moon"
> Verdichtung 1 / Unsichtbarer Adler
> Verdichtung 2 / Jenseitsflugmaschine
> Verdichtung 21 / Schwarz Braun Metallik
> Verdichtung 3 / Mythomatik
> Verdichtung 4 / Licht – Dämonische Leinwand: rewind
> Verdichtung 5 / Projektleitung – UFOs in Hollywood
> Raumzeit 1 / "Noch fließt der alte Brunnen ..."
> Raumzeit 2 / Hotspots – Die irdischen Reiche
> Raumzeit 3 / "Eine hohle Welt ist unser Gott"
> Raumzeit 31 / Unvollständige Liste der Eingänge in die hohle Welt
> Raumzeit 32 / Die verlorenen Städte, Länder, Kontinente
> Raumzeit 33 / Expeditionen
> Ordnung 1 / Die Erfahrung des Faktischen
> Ordnung 2 / 2cornot2c.God rides a Flying Saucer

> Software 1 / "Atlantis ist weit" – Literaturverzeichnis
> Software 2 / "Es heißt UFOs ..." – Musikverzeichnis
> Psychogeografie/Psychohistorie
> Dokumentation wilder Schriften
> Physiognomik
> Psycholinguale Miniaturen oder Sozio-Poetik ("Stimmenhören")
> RADIODEL
> Schultheiss-Komplex

> Simulationen
Erratik Instituts Berlin > Home
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena