> Seitenübersicht
Erratik Institut Berlin > Home
> Psychogeografie/Psychohistorie
> UFO-Komplex
> Dossiers
> Kreaturen
> Schlangenartige
Dossier O322203 / Homo serpens, Schlangenmenschen, schlongs

Schlangenmenschen sind einerseits reiner mythologische Kreaturen, andererseits aus dem Mythos entwickelte Mytho-Fiktionen.

Im > Cthulhu-Mythos entstanden die Schlangenmenschen zur Frühzeit der Erde und entwickelten ihre erste Zivilisation schon in der Periode des Perm in den Sumpfgebieten des Urkontinents Pangäa.

Die Schlangenmenschen von Valusia sind eine der vormenschlichen Rassen. Erschaffen und ausgearbeitet wurden sie hauptsächlich von R. E. Howard in seinen Geschichten von den Helden König Kull und Conan, die auf den vorzeitlichen Kontinenten Thuria und Hyboria spielen.

Obwohl die Schlangenmenschen sehr fortgeschritten waren in Baukunst, Alchemie und Magie, ging ihre Kultur mit dem Erscheinen der großen Dinosaurier zugrunde. Die Überlebenden gründeten ein neues Reich namens Yoth in ausgedehnten Höhlensystemen unter der Erde (eine Referenz an die > Agarthianer), doch auf dem Höhepunkt ihrer Macht fielen sie vom Glauben an ihren Gott Yig ab und wurden von ihm verflucht. Die Schlangenmenschen konnten zwar noch weitere Zivilisationen in den folgenden Jahrtausenden errichten, zur Zeit von Hyperborea, in Lemuria und Atlantis, doch ihre Rasse war zum Aussterben verurteilt. Der Legende nach war es König Kull, der die Schlangenmenschen fast völlig ausrottete. Nur einzelne, sehr mächtige Schlangenmenschen konnten sich letztendlich unter den aufstrebenden humanoiden Rassen der Neuzeit halten – die Zeit der Herrschaft der Reptilien war vorbei.

Schlangenmenschen sind aufrecht gehende Reptilien mit einem langgestreckten, schlangenartigen Körper. Der Große Alte Yig gilt als Vater der Schlangen und wurde ursprünglich von allen Schlangenmenschen verehrt.
Einmal mehr hat das wissenschaftliche Personal des EIB weder Mühe noch seltsame Kontakte gescheut. Als Ergebnis einer Zusammenarbeit mit einem Wiener Medium, das ungenannt bleiben möchte, konnte dieses Bild gechannelt werden, das offenbar den Großen Alten Yig darstellt, den Gottvater der Schlangenmenschen.
> Homo serpens, Schlangenmenschen, schlongs (nach oben)
> O322 / Schlangenartige
> Agharier, Agharianer, Agarthianer
> Alpha-Drakonianer
> Altarianer
> amaru

> Baselisk
> Booteaner
> Burrower oder Grabeschlangen

> Chameleonier
> Cockatrice

> djehdi
> Drachenwürmer
> dracos, Drakonier
> Draco-Borgs


> Iguanoide


> Leviathan
> Lu

> nagas

> oruburo


> die Geflügelte Schlange

> die Schlange im Paradies
> sesha
> seraphim

> Tatzelwurm

> quetzocoatl
> Ordnung 32 / Kreaturen
> C3PO

> Graue (greys)

> Hellboy (Hellboy Universe/HBU)

> Kroenen, Hans Ruprecht (HBU)

> Mottenmann (mothman)
> Ordnung 3 / Dossiers
> Ordnung 31 /Organisationen

> Ordnung 33 /Personal
> Ordnung 34 / Presse
> UFO-Komplex
> Hardware 1 / Schrauben, Drähte, Strom
> Hardware 2 / "I am John From"
> Hardware 3 / "White Man on the Moon"
> Kontrolle 1 / Kontrolle – Allgemeine Einführung und Übersicht
> Kontrolle 2 / Ektoplasmaschine – Der Text der Welt als Angstpop
> Kontrolle 3 / Gräber – Was die anderen schreiben ...
> Ordnung 1 / Die Erfahrung des Faktischen
> Ordnung 2 / 2cornot2c.God rides a Flying Saucer

> Raumzeit 1 / "Noch fließt der alte Brunnen ..."
> Raumzeit 2 / Hotspots – Die irdischen Reiche
> Raumzeit 3 / "Eine hohle Welt ist unser Gott"
> Raumzeit 31 / Unvollständige Liste der Eingänge in die hohle Welt
> Raumzeit 32 / Die verlorenen Städte, Länder, Kontinente
> Raumzeit 33 / Expeditionen
> Software 1 / "Atlantis ist weit" – Literaturverzeichnis
> Software 2 / "Es heißt UFOs ..." – Musikverzeichnis
> Verdichtung 1 / Unsichtbarer Adler
> Verdichtung 2 / Jenseitsflugmaschine
> Verdichtung 21 / Schwarz Braun Metallik – Gesamtschau "reichsdeutscher Flugscheiben"
> Verdichtung 3 / Mythomatik
> Verdichtung 4 / Licht – Dämonische Leinwand: rewind
> Verdichtung 5 / Projektleitung – UFOs in Hollywood
> Zeitraum 1 / Historia Gaga – Abkünfte unbekannter Flugobjekte
> Zeitraum 2 / E.T ≠ Emerging Technology
> Zeitraum 3 / Prognosen – Prognosen ...
> Psychogeografie/Psychohistorie
> Dokumentation wilder Schriften
> Physiognomik
> Psycholinguale Miniaturen, Sozio-Poetik, Stimmenhören
> RADIODEL
> Schultheiss-Komplex

> SIMULAZI!
Erratik Instituts Berlin > Home
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena