> Seitenübersicht > Psychogeografie, -historie, -topologie
> disclaimer
> UFO-Komplex
> Dossiers
> Personal
Dossier O332

Kammler, Hans


<Beginn der allgemein überlieferten Aufzeichnung>

"Dienststelle und Wohnsitz: Berlin-Lichterfelde
Geboren: 26. 8. 1901
Geburtsort: Stettin (heute Polen)
Ziviler Titel: Dr. Ing.
Todestag: unbekannt
Todesort: unbekannt
Verbleib nach dem Krieg: unbekannt
Funktion: Leiter SS-Amtsgruppe C (Bauwesen)

Aufgaben:

– Reichssonderbevollmächtigter der Raketenwaffen und TL-Jäger
– Beauftragter für Baufragen der Fertigung im Sonderausschuss A4 (V2)
– Baubeauftragter des Reichsführers SS beim Reichsminister für Bewaffnung und Kriegsproduktion im Jägerstab
– Leiter des > V1-Einsatzes gegen London
– verantwortlich für die Abtragung des Warschauer Ghettos nach der Niederschlagung des Aufstandes
– Aufbau der SS-Denkfabrik "Skodawerke" in Pilsen
– Beratungstätigkeit beim Ausbau KZ Auschwitz
– Leiter des SS-Sonderstabes Kammler für die wichtigsten Untertageverlagerungen (anfangs 10 "A"-Projekte, vorhandene Höhlen oder Stollenanlagen, die erweitert werden sollten, und 10 "B"- Projekte, Stollen-Neubauten), Zeichen Sonderelbe Jasmin

Anlagen unter SS-Sonderstab Kammler (Sonderelbe Jasmin):

– Jonastal, "Olga" (D), Nuklear–Interstellar
> Nordhausen–Bleicherode, "Mittelwerk"(D) V1–V2
– Eulenberg–Wolfsberg im Riesengebirge, "Riese" (PL) als"Führerhauptquartier" bzgsfrtg gepl. August 1945
– Ebensee, "Zement" (A), Interkontinental A9–A10
– Gusen, "Bergkristall" (A), Me 262
– Zipf, "Schlier" (A), V2-Raketenmotoren ("the oven")
– Melk, "Quarz" (A), VRIL
– Leitmeritz, "Richard" (SK), Nuklear
– Hersbruck, Fränkische Alb (SWD) – "Doggerwerk"
– "Karla", Me 262

Notiz: genannte Anlagen liefen im Rahmen 'Mindestbauprogramm des Führers', bei dem weder Rüstungsminister Speer noch Reichsluftfahrtminister Göring weisungsberechtigt sind!"

</Ende der allgemein überlieferten Aufzeichnung>


<Beginn der handschriftlichen Zufügung>

"wie hat er das gemacht mit 175.000 Häftlingen? Verbleib nach April 45 ungekl. evt. Österr."

</Ende der handschriftlichen Zufügung>

> Adamski, George
> Arndt, Rob


> Belluzzo, Guiseppe
> Blawatsky, Helena Petrowna
> Blumrich, Josef
> Braun, Wernher von
> Brugger, Herman
> Bruttenholm, Trevor
> Byrd, Admiral Richard E.


> Cayes, Edgar
> Childress, David Hatcher
> Clinton, George
> Coats, Collum
> Crowley, Aleister

> Dalai Lama
> Disney, Walt

> Einstein, Albert
> Enoch, Henoch

> Ezechiel, Hesekiel


> Goebbels, Joseph
> Göring, Hermann

> Haeckel, Ernst
> Hagen, Nina
> Haupstein, Ilsa von
> Haushofer, Karl

> Helsing, Jan van (alias Holey, Jan Udo)
> Henoch, Enoch
> Hesekiel, Ezechiel

> Himmler, Heinrich
> Hitler, Adolf
> Holey, Jan Udo (alias Helsing, Jan van)
> Hopkins, Budd

> Icke, David
> Illion, Theodor


> Kroenen, Karl Ruprecht (HBU)

> Liebenfels, Jörg Lanz von
> List, Guido von

> McKenna, Terence
> Mitchell-Hodges, Mike

> Nagarjuna
> Noordung, Hermann


> Oberth, Hermann
> O'Brien, Cathy

> Parsons, Jack

> Rahn, Otto
> Rasputin
> Reagan, Ronald Wilson
> Reich, Wilhelm

> Reitsch, Hanna

> Schauberger, Viktor
> Schönerer, Georg von
> Schriever, Rudolf
> Sebottendorf, Rudolf von

> Stalin, Josef
> Striber, Whitley
> Strindberg, August

> Teets, Bob
> Tersiski, Wladimir
> Transmedien

> Trevor-Roper, Hugh

> Vesco, Renato

> Vinci, Leonardo da

> Wilder, Arizona
> Williams, Robbie



(∞)
Kammler war einer der wahren Herrscher des wirklich geheimen Deutschlands (= hohle Welt). Dem Status entsprechend ist er einer jener Phantom-Überlebenden, von denen die Mär geht, sie seien mit Antischwerkraft beschäftigt gewesen und/oder davongekommen. Dabei ist der Verbleib Kammlers nach der Niederlage bekannt: Um seiner Witwe eine "anständige" Versorgung zu gewährleisten, ließ sich Kammler von einem treuen Kampfgefährten erschießen. Dessen Zitat: "Ging mit der MP rüber ...". Hätte Kammler selbst Hand angelegt, wäre ihm kein Kriegsopferstatus und seiner Witwe keine Rente zuerkannt worden.

"Im Geiste des seppuko ehrenvoll gehandelt, mein lieber Kamerad ..."

Eine als plausible Näherung eingeschätzte Charakterstudie Kammlers findet sich in Gestalt des > Karl Ruprecht Kroenen im sogenannten > Hellboy-Universum.

Was die > Neuschwaben von Kammler zu wissen glauben, stammeln sie sich wie folgt zusammen (Schreibweise wie im Orignial): "General Dr. Hans Kammler, geb. 26. 1. 1901, Chef der Absetzung und des Geheimstaates des Deutschen Reichs! Im Krieg erst Chef des V1 und V2 Einsatzes, dann der (bis heute geheim!) Flugscheiben- und Zeitmaschinen-Entwicklung und der Absetzung. Die meisten Berichte über ihn geben zu, daß sein Verbleib bis heute ungeklärt ist. Einzelne Berichte sagen, er sei 1945 gestorben, andere, er sei bis in die 60er Jahre in den USA ohne Erfolg in der Waffenentwicklung tätig gewesen. In Wirklichkeit ging er 1945 in die Geheimbasen und blieb dort." Nochmal langsam zum Nachsprechen: "Die meisten Berichte geben zu ..."

Interessant auch, dass hier recht überraschend neben einer Flugscheiben- und Antigravitationsforschung des Dritten Reichs auch von einer Zeitmaschinenforschung ausgegangen wird. Kaum je erwähnt wird allerdings die These, Kammler sei Angehöriger einer Echsenrasse gewesen, ein recht eigentlich erstaunliches Versäumnis, betrachtet man seine Visage einmal ganz genau.
> Dossier O332 – Kammler, Hans (nach oben)
> Ordnung 33 – Personal
> Ordnung 3 – Dossiers – Dossiers
> Ordnung 31 – Organisationen
> Ordnung 32 – Kreaturen

> Ordnung 34 – Presse
> UFO-Komplex
> Hardware 1 – Schrauben, Drähte, Strom
> Hardware 2 – "I am John From!"
> Hardware 3 – White Man on the Moon – Wie die NASA planlos Geld verschwendet
> Kontrolle 1 – Kontrolle
> Kontrolle 2 – Ektoplasmaschinen: Der Text der Welt als Angstpop
> Kontrolle 3 – Gräber – Was die anderen schreiben ...
> Ordnung 1 – Die Erfahrung des Faktischen
> Ordnung 2 – 2cornot2c.God rides a Flying Saucer – Das UFO als Religionenstifter

> Ordnung 4 – Presse
> Raumzeit 1 – "Noch fließt der alte Brunnen."
> Raumzeit 2 – Hotspots – Die irdischen Reiche
> Raumzeit 3 – "Eine hohle Welt ist unser Gott"
> Raumzeit 31 – Unvollständige Liste der Eingänge in die hohle Welt
> Raumzeit 32 – Die verlorenen Städte, Länder, Kontinente
> Raumzeit 33 – Expeditionen
> Raumzeit 1 – "Noch fließt der alte Brunnen."
> Raumzeit 2 – Hotspots
> Raumzeit 3 – Die verlorenen Städte
> Software 1 – "Atlantis ist weit." – Literaturverzeichnis
> Software 2 – "Es heißt UFOs ..." – Musikverzeichnis
> Verdichtung 1 – Unsichtbarer Adler
> Verdichtung 2 – Jenseitsflugmaschine

> Verdichtung 3 – Mythomatik – Theorie und szenische Lesung
> Verdichtung 4 – Licht – Dämonische Leinwand: rewind
> Verdichtung 5 – Projektleitung – UFOs in Hollywood
> Zeitraum 1 – Historia Gaga – Abkünfte unbekannter Flugobjekte
> Zeitraum 2 – E.T ≠ Emerging Technology
> Zeitraum 3 – Prognosen – Prognosen ...
> Psychogeografie, -historie, -topologie
> Dokumentation wilder Schriften
> Physiognomik
> Sozio-Poetik, psycho-linguale Miniaturen, Stimmenhören
> RADIODEL
> Schultheiss-Komplex

> SIMULAZI!
Erratik Instituts Berlin > Home
> Einführung in die Allgemeine Erratik
> Erratische Architekturkritik
> Forschungsgruppe Materialermüdung
> Erratische Naturkritik
> Erratische Hubschrauberforschung

> Medienbeobachtung
> Erratische Weltaufklärungsarbeit
> Nicht lieferbare Titel
> Erratik Institut Jena